Unsere regionalen Experten

Bei uns in Ostdeutschland schätzen wir uns glücklich, auf heimische Qualität erster Güte, hohe Standards und wahre Könner setzen zu können. Außerdem bekennen wir Farbe für hiesige Kleinbetriebe und ermutigen sie, mit uns zu wachsen. Wir geben alles, um als wirtschaftlicher Motor diese einst florierende Textilregion wieder anzukurbeln. Auch bei unserer Lieferkette fahren wir auf der ökologischen Schiene. Unsere PartnerInnen halten sich an unseren nachhaltigen und sozialen Kurs. Und so dient auch unsere Supply Chain – vom Baumwollfeld bis zur Spinnerei – dem Wohl unserer Welt.

Bei SlumberOrganix reden wir Klartext darüber, was in der Textilbranche passiert. Wir setzen den Schattenseiten, wie der gewinnsüchtigen Ausbeutung von Mensch und Umwelt, unser nachhaltiges Wirtschaften entgegen. In diesem Sinne bevorzugen wir Partnerschaften mit den führenden LieferantInnen unserer Branche, denen wir auch gern treu bleiben

Wir haben uns bewusst dazu entschlossen, aktiv in die Textilindustrie einzugreifen und durch die Gründung unserer eigenen Produktion neue, nachhaltige Standards zu setzen. Somit können wir nicht nur lokale, uns zur Verfügung stehende Ressourcen nutzen, um unserer heimischen Wirtschaft unter die Arme zu greifen. Wir sind in der Lage, aktiv in das Wohlergehen unserer Kolleginnen zu investieren. Nicht zuletzt ist es unser Königsweg, um hohen Qualitätsstandards zu genügen.

Bei uns gilt Fairplay, ohne Wenn und Aber. Daher verbünden wir uns nur mit PartnerInnen, die auch hohe ethische Werte vertreten – egal, was sie für uns produzieren: vom Garn über Reißverschlüsse und Farbstoffe bis zur zertifizierten Baumwolle und Kartonagen. Die Beziehungen zu unseren Lieferanten basieren auf Verantwortung, Transparenz, Ethik und gegenseitigem wirtschaftlichem Wohlergehen bei gleichzeitiger nachhaltiger Wirkung für Mensch und Natur.

Wir glauben, dass dieser verantwortungsvolle Ansatz, lokale Werte zu schaffen, anstatt Preise zu drücken, eine der wenigen Möglichkeiten ist, unsere Welt und das Wohlergehen unserer Kinder heute und in Zukunft zu gewährleisten

Als Beispiel für unsere lokalen PartnerInnen nennen wir hier Mandy Bauman von Stickwas. Als eine hingebungsvoll arbeitende Plauener Geschäftsfrau deckt sie zuverlässig unseren gesamten Stickereibedarf. Ebenso sei Innotex erwähnt. Von diesem Hersteller beziehen wir Textildrucke. Dies ist eine buchstäblich einzigartige ostdeutsche Firma mit eigener Kreativitätsabteilung und Druckerei. Doch dies sind nur zwei der großartigen Mitstreiter hinter den Kulissen unserer Produkte. Erfahre hier mehr über unsere PartnerInnen:

Bio-Baumwolle

  • Gebr. Elmer & Zweifel GmbH & Co. KG aus Bempflingen/ Baden-Wuerttemberg

Weberei, Stickerei, Vliesproduzent und Textilprint

  • Noon GmbH aus Limbach-Oberfrohna/Sachsen 
  • Gebr. Elmer & Zweifel GmbH & Co. KG aus Bempflingen/ Baden-Württemberg
  • Innotex Merkel + Rau GmbH aus Frankenberg/Sachsen

Garn und Bündchenstoffe

  • Eduard Kupfer Nähseiden Vertriebs GmbH & Co. KG aus Ansbach/Bayern
  • Maute + Renz Textil GmbH aus Albstadt-Tailfingen/ Schwäbische Alp, Baden-Württemberg
  • Reißverschlüsse, Druckknöpfe und Klettverschlüsse
  • Heiligenstädter Reißverschluß GmbH & Co. KG aus Heilbad Heiligenstadt/ Thüringen 
  • Prym Fashion GmbH aus Stolberg/ Nordrhein-Westfalen
  • Klettband Technik Schultz UG aus Waldenbuch/ Baden-Württemberg
  • Schnitttechnik: freiberufliche Bekleidungs- und Wirtschaftsingenieurin Sabine Lorenz aus Plauen/Sachsen

Verpackung

  • Panowo GmbH aus Reichenbach in Vogtland/ Sachsen
  • TENOWO GmbH aus Hof/ Bayern

Rosskastanien-Granulat

  • Natur Gut Gmbh aus St. Blasien/ Schwarzwald, Baden-Württemberg